Inhalt der Seite
Apfelröschen mit Zimt und Zucker

Apfelröschen mit Zimt und Zucker

30 Minuten
Mittel

Zutaten

für Personen
  • 4 EL Zucker
  • 0,5 TL Zimt
  • 3 große, rote Äpfel
  • 2 Packungen Blätterteig
  • Papierförmchen
  • Muffinform
  • etwas Staubzucker

Zubereitung

  1. Den Zucker mit dem Zimt vermischen.

    Die Äpfel waschen und in sehr dünne Scheiben schneiden.

  2. Den Blätterteig aufrollen, in je 5 breite Streifen schneiden und die Zucker-Zimt-Mischung großzügig auf dem Teig verteilen.
  3. Die Apfelscheiben wie Dachziegel geschichtet auf die Teigstreifen legen. Die Scheiben sollten dabei etwas über den Teigrand stehen.
  4. Die Teigstreifen vorsichtig mit den Apfelscheiben einrollen. Die Rosen in die Papierförmchen setzen und in das Muffinblech stellen.

    Die Rosen bei 180-200 Grad 20-30 Minuten backen.

    Die abgekühlten Röschen mit Staubzucker bestreuen.

  5. Guten Appetit!
Du bist hier:
Für deine Eltern: Um den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem diese Seite genutzen wird, erklärt sich der/die Nutzer/in mit der Verwendung von Cookies einverstanden.