Inhalt der Seite
Bio-Omlette-Huhn mit Käse und Schinken

Bio-Omlette-Huhn mit Käse und Schinken

30 Minuten
Leicht

Zutaten

für Omelett für 2 Personen
  • 1 Bio-Spitzpaprika
  • 1 Bio-Minigurke
  • 3 Bio-Radieschen
  • 1 Bio-Kalamata-Olive
  • 1 Handvoll Bio-Salatmischung
  • 2 EL Bio-Apfelessig
  • 4 EL Bio-Olivenöl
  • 2 EL Ketchup
  • 60 g Bio-Schinken
  • 4 Bio-Eier
  • 6 EL Bio-Milch
  • 2 EL Bio-Sonnenblumenöl
  • 40 g geriebener Bio-Emmentaler
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Für die Deko halbiere den Paprika und entferne Stiel und Kerngehäuse. Schneide aus dem Fruchtfleisch einen Hahnenkamm und einen Schnabel. Schneide den restlichen Paprika in kleine Stücke. Schneide von der Gurke ca. 2 cm ab, halbiere sie der Länge nach und schneide die Hälften in Streifen. Schneide die restliche Gurke und die Radieschen in Scheiben. Halbiere die Olive.
  2. Lege die Paprika-Deko, die Gurkenstreifen sowie eine Scheibe Gurke und die Olivenhälften zur Seite. Vermische den Salat, die restlichen Paprikastücke sowie Gurkenund Radieschenscheiben. Mariniere den Salat mit Essig, Öl und einer guten Prise Salz.
  3. Für das Omelett schneide den Schinken in Würfel. Verquirle Eier, Milch und jeweils eine Prise Salz und Pfeffer. Erhitze das Öl in einer Pfanne, gieße die Eimasse hinein und brate sie bei mittlerer Hitze an, bis sie stockt. Verteile die Schinkenwürfel und den Emmentaler darüber. Wenn das Ei fast ganz gestockt ist, klappe die Masse in der Hälfte zusammen. Schalte den Herd aus und lasse das Omelett in der Pfanne auf der warmen Herdplatte etwas rasten.
  4. Richte den Salat als Wiese auf einem Teller an. Setze das Omelett dazu und zeichne mit Ketchup einen Flügel. Dekoriere das Huhn mit einer Gurkenscheibe und einer Olivenhälfte sowie Paprikastücken wie auf dem Bild. Setze etwas Salat für die Beine und die GurkenDas sind streifen als Schwanz dazu.
Du bist hier: