Inhalt der Seite
Bio-Polenta-Wolken

Bio-Polenta-Wolken

35 Minuten

Zutaten

für Personen
  • 200 ml Ja! Natürlich Bio-Vollmilch
  • 100 g Ja! Natürlich Bio-Polenta
  • 50 g geriebener Ja! Natürlich Bio-Emmentaler
  • 2 Ja! Natürlich Bio-Zucchini
  • 2 EL Ja! Natürlich Bio-Sonnenblumenöl
  • 1,5 TL getrockneter Ja! Natürlich Bio-Oregano
  • 100 g Ja! Natürlich Bio-Snacktomaten
  • 125 g Ja! Natürlich Bio-Mini-Mozzarella
  • 200 g Ja! Natürlich Bio-Passata
  • 3 Zweige Ja! Natürlich Bio-Basilikum
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Koche die Polenta. Wie das geht, zeigen wir dir hier: b>

    1. Gib die Milch mit 200 ml Wasser in einen Topf und bringe sie zum Kochen

    2. Rühre die Polenta mit einem Schneebesen ein.

    3. Lasse die Masse bei kleiner Hitze etwa 15 Minuten köcheln, bis sie eindickt. Rühre währenddessen mit einem Kochlöffel immer wieder um.

  2. Streiche die Polenta mithilfe eines Esslöffels oder einer Teigkarte etwa 1 Zentimeter dick auf einen Bogen Backpapier auf. Lasse sie abkühlen.
  3. Wasche die Zucchini. Viertle sie der Länge nach. Schneide die Viertel in Scheiben. Erhitze das Sonnenblumenöl in der Pfanne und brate die Zucchini-Scheiben an. Würze sie mit Salz, Pfeffer und Oregano. Wasche und viertle die Snacktomaten. Viertle auch die Mini-Mozzarellas.
  4. Heize das Backrohr auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vor und belege ein Backblech mit Backpapier. Schneide mit einem Messer kleine Wolken aus der Polenta. Setze diese auf das Backpapier.
  5. Bestreiche die Polenta-Wolken mit Passata. Verteile die gebratenen Zucchini-Scheiben sowie die Tomaten- und Mozzarella-Stücke darauf. Backe die Polenta-Wolken 10 Minuten. Zupfe die Basilikumblätter von den Zweigen und streue sie über die fertigen Wolken.
Du bist hier: