Inhalt der Seite
Blätterteig Eier-Hase

Blätterteig Eier-Hase

30 Minuten
Mittel

Zutaten

für Stück
  • 1 Rolle Blätterteig
  • 4 TL Crème fraîche
  • 4 Eier
  • 8 Scheiben Frühstücksspeck
  • 0,5 gelber Paprika
  • 4 schwarze Oliven
  • Salz

Zubereitung

  1. Heize den Backofen auf 160 °C (Ober-/Unterhitze) vor.

    Rolle den Blätterteig aus und schneide vier mittelgroße Kreise aus. Verwende zum Beispiel eine kleine Schüssel, um die Kreisform auf dem Teig zu markieren. Lege die ausgeschnittenen Kreise auf ein Blech mit Backpapier.

    Ziehe den Rand der Blätterteigkreise etwas hoch. Stich mit einer Gabel den Teigboden vorsichtig mehrmals ein. Bestreiche jeden Kreis mit einem Teelöffel Crème fraîche und backe die Kreise nun 10 Minuten im Ofen.

  2. Nimm dann das Backblech aus dem Ofen und schlage in jeden Kreis ein Ei hinein. Lege neben den Kreisen die Speckscheiben auf das Backblech, damit diese direkt mitgebacken werden.
  3. Schiebe das Backblech nun nochmals für etwa 8 Minuten in den Backofen bzw. so lange, bis das Ei gestockt und der Blätterteig knusprig ist.
  4. Wasche währenddessen den Paprika, schneide ihn in dünne Streifen und halbiere die Oliven.

    Hole das Backblech wieder aus dem Ofen und gib jeweils ein Blätterteig-Ei auf einen Teller. Würze es mit etwas Salz.

  5. Für das Hasengesicht lege den gebackenen Speck oben als Ohren dazu und die Paprikastreifen als Barthaare neben den Dotter. Als Augen nimmst du je zwei Olivenhälften.
Du bist hier:
Für deine Eltern: Um den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem diese Seite genutzen wird, erklärt sich der/die Nutzer/in mit der Verwendung von Cookies einverstanden.