Inhalt der Seite
Brokkoli-Nuggets mit Süßkartoffel-Pommes

Brokkoli-Nuggets mit Süsskartoffel-Pommes

45 Minuten
Mittel

Zutaten

für Personen
  • 1 Kopf Brokkoli
  • 80 g groben Bulgur
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Zweig frischer Rosmarin
  • 2 Eier
  • 180 g Semmelbrösel
  • 120 g Cheddar-Käse
  • 2 Süßkartoffeln
  • 2 TL Speisestärke
  • 2 EL Olivenöl
  • Ketchup zum Anrichten
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer

Zubereitung

  1. Schneide die Röschen vom Brokkoli. Schäle den Stamm und schneide ihn in kleine Würfel. Koche den Brokkoli in einem Topf mit gesalzenem Wasser 5 Minuten und seihe ihn anschließend ab. Gieße währenddessen den Bulgur mit der doppelten Menge an kochend heißem Wasser auf und lasse ihn 15 Minuten ziehen. Lockere ihn anschließend mit einer Gabel auf.
  2. Heize das Backrohr auf 200 °C (Umluft) vor. Schäle die Zwiebel, schneide sie in Stücke und hacke sie mit Brokkoli, Rosmarinnadeln, einem Ei, Semmelbröseln und Cheddar in einem Mixer klein. Würze die Masse mit Salz und Pfeffer. Forme aus der Brokkoli- Masse mit leicht befeuchteten Händen kleine Nuggets.
  3. Verquirle das zweite Ei in einem Teller und wende die Nuggets zuerst im Ei und anschließend in gekochtem Bulgur. Setze die Nuggets auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech.
  4. Schäle die Süßkartoffeln und schneide sie in Stifte. Vermische die Süßkartoffelstifte mit Stärke, Olivenöl und 1 TL Salz in einer Schüssel und verteile sie auf einem zweiten Blech.
  5. Backe die Nuggets und die Süßkartoffel- Pommes im Backrohr 20¿25 Minuten goldbraun. Richte beides mit etwas Ketchup an.

    Tipp: Statt Süßkartoffeln kannst du für deine Pommes auch normale Erdäpfel verwenden.
Du bist hier:
Für deine Eltern: Um den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem diese Seite genutzen wird, erklärt sich der/die Nutzer/in mit der Verwendung von Cookies einverstanden.