Inhalt der Seite
Buchstaben-Weckerl mit Karotten-Hummus

Buchstaben-Weckerl mit Karotten-Hummus

40 Minuten
Mittel

Zutaten

für Weckerl
  • Für die Weckerl
  • 250 g Dinkelmehl
  • 250 g Dinkelvollkornmehl
  • 4 TL Backpulver
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 TL Salz
  • 500 g Topfen
  • 2 Stück Eier
  • 1 Handvoll gemischte Kräuter
  • Für den Hummus
  • 200 g Karotten
  • 300 g Kichererbsen
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 2 EL Tahin
  • 1 Saft von 1/2 Zitrone

Zubereitung

  1. Heize das Backrohr auf 180 °C (Ober-/ Unterhitze) vor. Vermische für die Weckerl alle Zutaten in einer Küchenmaschine zu einem glatten Teig. Forme aus dem Teig Buchstaben und setze sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Bepinsele die Weckerl mit etwas Wasser und bestreue sie mit Sesam. Backe die Weckerl 20 Minuten im Backrohr.
  2. Schäle für den Hummus die Karotten, schneide sie in Stücke und koche sie in Wasser gar. Gieße sie ab und lasse sie kurz abkühlen. Spüle die Kichererbsen unter kaltem Wasser gründlich ab. Zerkleinere Karotten, Kichererbsen und die geschälte Knoblauchzehe mit Olivenöl, Kreuzkümmel, Tahin und Zitronensaft mithilfe eines Erwachsenen in einem Mixer. Gib bei laufendem Motor etwas kaltes Wasser zum Hummus, bis er cremig wird. Serviere ihn in einer Schüssel als Aufstrich zu den Weckerln.
Du bist hier:
Für deine Eltern: Um den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem diese Seite genutzen wird, erklärt sich der/die Nutzer/in mit der Verwendung von Cookies einverstanden.