Inhalt der Seite
Bunt gefüllte Blätter-Röllchen

Bunt gefüllte Blätter-Röllchen

60 Minuten

Zutaten

für Personen
  • 1 große Rote Rübe
  • 3 Karotten
  • 0,5 Salatgurke
  • 1 roter Paprika
  • 40 g Glasnudeln
  • 8 EL griechisches Joghurt
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 EL Tahin (Sesampaste)
  • 0,5 Orange gepresst
  • 2 EL neutrales Pflanzenöl (z. B. Raps- oder Sonnenblumenöl)
  • 200 g gemischtes Faschiertes
  • 12 große Salatblätter
  • etwas Petersilie
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Schneide Blätter und Stängel von der Roten Rübe ab. Bringe einen Topf mit gesalzenem Wasser zum Kochen und koche die Rote Rübe auf kleiner Flamme ca. 45 Minuten, bis sie weich ist. Gieße sie anschließend ab, lasse sie kurz abkühlen und schäle sie mit einem kleinen Messer. Reibe die Rote Rübe grob.
  2. Schäle inzwischen die Karotten und die Salatgurke und schneide beides in Stifte. Halbiere den Paprika, entferne das Kerngehäuse und schneide ihn in Streifen.
  3. Weiche die Glasnudeln 4 Minuten in warmem Wasser ein und gieße sie anschließend ab. Verrühre Joghurt, Sojasauce, Tahin und Orangensaft zu einem glatten Dip.
  4. Erhitze das Öl in einer Pfanne, brate das Faschierte darin gut an und würze es mit Salz und Pfeffer. Fülle die Salatblätter anschließend jeweils mit etwas Karotte, Gurke, Paprika, Roter Rübe, Petersilie, Glasnudeln und Fleisch. Rolle sie anschließend eng ein.
Du bist hier:
Für deine Eltern: Um den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem diese Seite genutzen wird, erklärt sich der/die Nutzer/in mit der Verwendung von Cookies einverstanden.