Inhalt der Seite
Bunte Jause

Bunte Jause

90 Minuten
Mittel

Zutaten

für Personen
  • Obst-Raupe:

  • einige grüne Weintrauben
  • 2 Erdbeeren
  • 2 Schaschlikspieße
  • weiße und braune Kuvertüre
  • Mozzarella-Weckerl:
  • 1 Ei
  • 1 reife Avocado
  • 1 EL Crème fraîche
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Vollkornweckerl
  • 1-2 Blätter Eisbergsalat
  • 0,5 Paradeiser
  • etwas Gurke
  • 4 Mozzarella-Scheiben
  • einige Blätter Basilikum
  • Müsliriegel:(für 20 Stück)
  • 180 g Butter
  • 200 g brauner Zucker
  • 1 Ei
  • 2 reife Bananen
  • 300 g grobe Haferflocken
  • 40 g gehackte Walnüsse
  • 60 g gehackte Mandeln
  • 120 g getrocknete Cranberrys
  • 50 g Schokolade

Zubereitung

  1. Obst-Raupe:

    Das Obst waschen. Dann die Weintrauben auf die Spieße stecken. Am Ende je eine Erdbeere als Kopf aufstecken.

  2. Auf die Erdbeeren mit geschmolzener weißer und brauner Kuvertüre ein Gesicht zeichnen.
  3. Mozzarella-Weckerl:

    Das Ei 8¿10 Minuten hart kochen und auskühlen lassen.

    Die Avocado halbieren und den Kern entfernen. Das Fruchtfleisch herauskratzen und mit der Gabel gut zerdrücken. Das Crème fraîche unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

  4. Das Vollkornweckerl aufschneiden und die beide Hälften mit der Avocado-Creme bestreichen.
  5. Die Eisbergsalatblätter waschen, trocken schütteln und auf das Weckerl legen. Paradeiser und Gurke waschen, in Scheiben schneiden und ebenfalls auflegen. Das Ei schälen, in Scheiben schneiden und auf das Weckerl legen. Den Mozzarella in Scheiben schneiden und auf die Eierscheiben legen.

    Die Basilikumblätter waschen, trocken schütteln und auf dem Käse verteilen. Zum Schluss die zweite Weckerlhälfte auflegen.

  6. Müsliriegel:

    Butter und Zucker schaumig schlagen. Dann das Ei vorsichtig unterrühren.

  7. Die Bananen schälen, in Scheiben schneiden und dann mit einer Gabel zerdrücken.
  8. . Zu den Bananen Haferflocken, Walnüsse, Mandeln und Cranberrys geben. Die Masse mit der Butter-Ei-Mischung verrühren.
  9. Die Müslimasse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und 30-40 Minuten bei 180° backen.
  10. Die Schokolade schmelzen und die Riegel damit verzieren.
  11. Aus der noch warmen Masse die Müsliriegel schneiden.
  12. Guten Appetit!
Du bist hier:
Für deine Eltern: Um den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem diese Seite genutzen wird, erklärt sich der/die Nutzer/in mit der Verwendung von Cookies einverstanden.