Inhalt der Seite
Chili-Con-Carne-Auflauf

Chili-Con-Carne-Auflauf

30 Minuten
Mittel

Zutaten

für Personen
  • 500 g Erdäpfel, vorwiegend festkochend
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • etwas neutrales Pflanzenöl (z. B. Raps- oder Sonnenblumenöl) zum Braten
  • 500 g gemischtes Faschiertes
  • 0,5 TL Paprikapulver
  • 2 TL getrockneter Majoran
  • 1 Dose dampfgegarte Kidneybohnen (ca. 320 g)
  • 250 g Tomaten
  • 100 g Gouda, gerieben
  • 150 g Sauerrahm
  • etwas frisch gehackte Petersilie
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Schäle die Erdäpfel und schneide sie in gleich große Stücke. Koche sie in einem Topf mit gesalzenem Wasser ca. 10 Minuten, bis sie gar, aber nicht zu weich sind. Seihe sie ab und lasse sie kurz etwas ausdampfen.
  2. Heize das Backrohr auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vor. Schäle die Zwiebel und den Knoblauch und schneide beides in feine Würfel. Erhitze etwas Öl in einer Pfanne und brate Zwiebel und Knoblauch darin glasig an. Gib das Faschierte dazu und brate es bei starker Hitze an. Würze alles mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Majoran. Gib die Masse in die Auflaufform.
  3. Wasche die Kidneybohnen unter kaltem Wasser gründlich ab. Schneide den Stielansatz und das Kerngehäuse aus den Tomaten und das Fruchtfleisch in Würfel. Gib Erdäpfel, Kidneybohnen und Tomaten in die Auflaufform und mische alles gründlich durch.
  4. Verrühre den Gouda und den Sauerrahm miteinander und verteile die Masse auf dem Auflauf. Backe ihn im Backrohr ca. 15 Minuten, bis die Käsemasse goldbraun ist. Bestreue den Auflauf mit etwas frisch gehackter Petersilie.
Du bist hier:
Für deine Eltern: Um den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem diese Seite genutzen wird, erklärt sich der/die Nutzer/in mit der Verwendung von Cookies einverstanden.