Inhalt der Seite
Cinderella-Kürbissuppe

Cinderella-Kürbissuppe

55 Minuten
Mittel

Zutaten

für Personen
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 Karotten
  • 1 Hokkaidokürbis (600g)
  • 1 EL Olivenöl
  • 500 ml Gemüsesuppe
  • Salz
  • weißer Pfeffer
  • 400 ml Kokosmilch
  • 4 kleine Hokkaidokürbisse zum Anrichten
  • 2 EL Kürbiskerne

Zubereitung

  1. Schäle und würfle die Zwiebel und die Karotten. Halbiere einen Kürbis, kratze das Fruchtfleisch mit einem Löffel heraus und schneide es in Stücke.
  2. Erhitze das Olivenöl in einem Topf und brate die Zwiebel darin glasig an. Gib Karotten und Kürbis hinzu und röste alles eine Minute an. Gieße mit Suppe auf und lasse alles 15¿20 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln, bis das Gemüse weich ist.
  3. Püriere anschließend die Suppe fein und schmecke sie mit Salz und Pfeffer ab. Öffne die gekühlte Kokosmilch- Dose, ohne sie zu schütteln. Schöpfe die hart gewordene Kokosschicht an der Oberfläche ab und schlage sie mit einem Handmixer cremig.
  4. Schneide die Kappen von den kleinen Kürbissen ab und kratze mit einem Esslöffel die Kerne heraus. Fülle die heiße Suppe in die Kürbisse und garniere sie mit Kokoscreme und Kürbiskernen.

    Restl-Tipp: Du kannst danach den ausgehöhlten Kürbis auch mit kaltem Wasser abspülen, in Scheiben schneiden und im Ofen für 20 Minuten backen.
Du bist hier:
Für deine Eltern: Um den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem diese Seite genutzen wird, erklärt sich der/die Nutzer/in mit der Verwendung von Cookies einverstanden.