Inhalt der Seite
Cooles Meatballsandwich

Cooles Meatballsandwich

60 Minuten
Leicht

Zutaten

für Personen
  • Für die Meatballs:
  • 500 g Faschiertes
  • 2 Eier
  • 2 EL Senf
  • 1 EL Worcestersauce
  • 1 Handvoll gehackte Petersilie
  • 100 g Semmelbrösel
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 2 EL brauner Zucker
  • 200 ml Dosentomaten
  • 4 EL Ketchup
  • 4 EL weißer Balsamico-Essig
  • 4 EL Pflanzenöl
  • Topping und Brot
  • 2 Baguettes
  • 6 Scheiben Gouda oder Bergkäse
  • etwas Rucola
  • etwas Römersalat
  • 1 Salatgurke

Zubereitung

  1. Für die Meatballs vermenge mit den Händen das Faschierte mit den Eiern, dem Senf, der Worcestersauce, der gehackten Petersilie und den Semmelbröseln in einer Schüssel. Würze mit etwas Salz und Pfeffer und stelle die Schüssel 15 Minuten in den Kühlschrank.
  2. Währenddessen kannst du dich an die Sauce machen. Dafür nimmst du einen kleinen Topf und erhitzt den braunen Zucker. Sobald dieser karamellisiert, gibst du die Tomaten, das Ketchup und den Essig dazu. Rühre gut um und würze mit Salz und Pfeffer. Heize den Backofen auf 250°C (Grillfunktion) vor.
  3. Nimm das Faschierte aus dem Kühlschrank und forme kleine Fleischbällchen. Brate diese in einer Pfanne mit dem Pflanzenöl von allen Seiten gut an. Schneide die Baguettes in je drei Stücke, schneide diese der Länge nach ein und setze sie auf ein Blech. Lege je eine Scheibe Käse auf die Brote und schiebe das Backblech in den Ofen, bis der Käse geschmolzen ist.
  4. Verteile den gewaschenen Salat auf den Broten und schneide die Gurken in Scheiben. Gib die Gurken auf den Salat und verteile danach jeweils 3 bis 4 Bällchen auf dem Brot. Gieße zum Schluss die Sauce über die Fleischbällchen.
  5. Lass es dir schmecken!
Du bist hier:
Für deine Eltern: Um den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem diese Seite genutzen wird, erklärt sich der/die Nutzer/in mit der Verwendung von Cookies einverstanden.