Inhalt der Seite
Falscher Hase

Falscher Hase

90 Minuten
Schwer

Zutaten

für Personen
  • 2 Eier
  • 2 Semmeln
  • 1 gelbe Zwiebel
  • 400 g Rinderfaschiertes
  • 20 g Butter
  • 20 g Mehl universal
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 250 ml Vollmilch
  • 1 EL mittelscharfer Senf
  • 1 Karotte
  • Tiefkühl-Petersilie nach Belieben
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Die Eier für 10 Minuten hart kochen. Danach kurz mit kaltem Wasser abschrecken und schälen.
  2. Die Eier längs halbieren.
  3. Die Semmeln in Wasser einweichen.
  4. Die Zwiebel schälen und würfeln.
  5. Die Semmeln ausdrücken und mit dem Faschiertem und der Zwiebel verkneten. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Den Teig nochmals kurz durchkneten.
  6. Um je eine Eihälfte 1/4 der Fleischmasse geben und zu einer Kugel formen.
  7. Die Fleischbällchen in eine Muffinsform setzen und für ca. 40 Minuten bei 200 Grad im Ofen backen.
  8. Für die Soße die Butter in einer Pfanne schmelzen.
  9. Das Mehl in der warmen Butter anschwitzen.
  10. 150 ml Gemüsebrühe und 250 ml Milch einrühren und für einige Minuten köcheln lassen.
  11. Zum Schluss mit Senf, Salz und Pfeffer abschmecken.
  12. Die Karotte schälen und davon zwei kleine Scheiben abschneiden. Jede Scheibe einmal durchschneiden, das wird die Nase deiner Häschen. Aus dem restlichen Stück 8 Stifte für die Ohren schneiden.
  13. Nun die Näschen und Ohren in die fertigen Bällchen stecken und mit der Soße anrichten. Wer mag, kann noch Petersilie darüber streuen.

    Guten Appetit!

Du bist hier:
Für deine Eltern: Um den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem diese Seite genutzen wird, erklärt sich der/die Nutzer/in mit der Verwendung von Cookies einverstanden.