Inhalt der Seite
Fisch am Spieß mit buntem Gemüse

Fisch am Spiess mit buntem Gemüse

50 Minuten
Mittel

Zutaten

für Personen
  • 600 g Zanderfilet ohne Haut
  • 150 g Mehl
  • 200 g Semmelbrösel
  • 2 Eier
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 2 Salatgurken
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Handvoll Dille
  • 4 Karotten
  • 1 Handvoll Petersilie
  • 4 EL Sauerrahm
  • 1 EL Tomatenmark
  • 12 Cocktailtomaten
  • Du brauchst außerdem:
  • 12 Schaschlikspieße
  • 1 Olive oder einige Pfefferkörner für die Augen

Zubereitung

  1. Schneide das Fischfilet entlang der kurzen Seite in 1,5 cm breite Streifen.
  2. Stelle eine Schüssel mit Mehl, eine mit Semmelbrösel und eine mit verquirlten Eiern bereit.
  3. Zum Panieren wälze den Fisch erst in Mehl, dann in den Eiern und zuletzt in den Bröseln. Stecke immer vier Fischstücke auf einen Spieß und brate sie bei mittlerer Hitze in einer großen Pfanne mit Pflanzenöl von allen Seiten an, bis die Panier knusprig ist.
  4. Wasche und rasple die Gurken, lasse an den Enden ca. 3 cm übrig. Würze sie mit Salz, Pfeffer und gehacktem Dill.
  5. Wasche, schäle und rasple die Karotten und würze sie mit Salz, Pfeffer und gehackter Petersilie.
  6. Mische Sauerrahm mit Tomatenmark, Salz und Pfeffer zu einem Dip.
  7. Für die Schildkröten schneide die Gurkenenden in 1 cm dicke Scheiben und lege jeweils zwei bis drei auf dem Teller übereinander. Gib einen Cocktailtomate als kopf und halbierte Tomaten als Füße dazu. Stich 2 kleine Löcher in die Kopftomaten und stecke Olivenstückchen oder Pfefferkörner als Auge hinein.
  8. Zum Anrichte setze je einen Löffel geraspeltes Gemüse in die Mitte der Teller, lege die Fisch-Spieße drumherum und serviere ein Schälchen Dip dazu.
Du bist hier:
Für deine Eltern: Um den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem diese Seite genutzen wird, erklärt sich der/die Nutzer/in mit der Verwendung von Cookies einverstanden.