Inhalt der Seite
Fischstäbchen-Wraps mit Dille-Crème-fraîche-Dip

Fischstäbchen-Wraps mit Dille-Crème-fraîche-Dip

45 Minuten
Leicht

Zutaten

für Personen
  • Für den Teig:
  • 60 g Mehl
  • 125 ml Milch
  • 1 Ei
  • Salz
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • Für die Füllung:
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 12 Fischstäbchen
  • 12 Salatblätter
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 3 Paradeiser
  • Für den Dille-Crème-fraîche-Dip:
  • 250 g Crème fraîche
  • 1/2 Bund frische Dille
  • Salz, Pfeffer
  • 4 EL Sauerrahm
  • 1 EL Zitronensaft

Zubereitung

  1. Teig:

    Für den Teig Mehl, Milch, Ei und eine Prise Salz in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen die Masse zu einem glatten Teig verrühren. Danach den Teig 15 Minuten ruhen lassen.

  2. In einer kleinen Pfanne das Öl erhitzen. Einen Löffel Teig in die Pfanne geben und die Wraps von beiden Seiten goldbraun backen.
  3. Dille-Crème-fraîche-Dip:

    Für den Dip Creme-Fraîche mit Zitronensaft und Sauerrahm verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Dille waschen und in kleine Stücke schneiden. Zum Schluss in die Sauce geben und vermischen.

  4. Füllung:

    In einer großen Pfanne die Fischstäbchen von jeder Seite goldbraun in Öl braten. Die fertigen Fischstäbchen auf Küchenpapier zum Abtropfen legen.

  5. Die Salatblätter, den Schnittlauch und die Paradeiser gut waschen und trocken tupfen. Vom Schnittlauch 12 Halme zur Seite legen. Die Paradeiser in kleine Würfel schneiden.

    Auf jeden Wrap ein Salatblatt und einige Paradeiserwürfel legen.

  6. Je 1-2 Esslöffel Dip auf die Salatblätter geben.

    Danach je ein Fischstäbchen der Länge nach auf jeden Wrap legen.

    Die Wraps zusammen rollen. Mit den Schnittlauchhalmen zusammen binden.

  7. Guten Appetit!
Du bist hier:
Für deine Eltern: Um den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem diese Seite genutzen wird, erklärt sich der/die Nutzer/in mit der Verwendung von Cookies einverstanden.