Inhalt der Seite
Folienerdäpfel mit Kräuterdip

Folienerdäpfel mit Kräuterdip

60 Minuten
Mittel

Zutaten

für Erdäpfel
  • Erdäpfel
  • 200 g Naturjoghurt
  • 200 g Sauerrahm
  • Kräuter (z.B.: Petersilie, Schnittlauch, Dill etc. oder Tiefkühl-Kräutermischung)
  • Salz, Pfeffer und Senf

Zubereitung

  1. Wasche die Erdäpfel gründlich und trockne sie ab, bevor du sie in Alufolie wickelst.
  2. Die Erdäpfel werden dann bei 200 Grad im vorgeheizten Backrohr etwa 45 min oder im Lagerfeuer ein wenig kürzer gegart. Deine Eltern helfen dir bestimmt dabei.
  3. In der Zwischenzeit kannst du den Kräuterdip zubereiten. Gib dafür das Joghurt und den Sauerrahm in eine Schüssel und verrühre beides gut miteinander.
  4. Die Kräuter schneidest du fein und mengst sie unter. Wenn du keine frischen Kräuter zur Hand hast, kannst du auch eine Tiefkühl-Kräutermischung nehmen.
  5. Jetzt musst du deinen Kräuterdip nur noch mit Salz, Pfeffer und Senf würzen und dann koste mal! Schmeckt's dir?
  6. Nun sind sicher auch schon deine Folienerdäpfel fertig. Hole sie aus dem Backrohr oder Lagerfeuer heraus. Vorsicht, heiß! Lass dir von einem Erwachsenen helfen. Öffne die Alufolie vorsichtig und schneide die Erdäpfel oben der Länge nach ein.
  7. Du kannst jetzt auf die Folienerdäpfel den Kräuterdip geben und zum Verzieren noch mit etwas Schnittlauch bestreuen.
Du bist hier:
Für deine Eltern: Um den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem diese Seite genutzen wird, erklärt sich der/die Nutzer/in mit der Verwendung von Cookies einverstanden.