Inhalt der Seite
Frischkäse-Beet mit Gemüse zum Dippen

Frischkäse-Beet mit Gemüse zum Dippen

30 Minuten
Mittel

Zutaten

für Personen
  • 500 Doppelrahmfrischkäse
  • Salz, Pfeffer
  • verschiedene Kräuter (gehackt)
  • 300 g Schwarzbrot
  • 1 EL Butter
  • Karotten und Radieschen zum Garnieren
  • Springform (ø ca. 12 cm x 12 cm)

Zubereitung

  1. Den Frischkäse mit Salz, Pfeffer und den gehackten Kräutern in einer Schüssel verrühren.

  2. Eine viereckige Form (ø ca. 12 cm x 12 cm) auf einen flachen Teller stellen und den Frischkäse hineingeben.
  3. Das Brot sehr klein zerbröseln und in einer Pfanne mit Butter anrösten.

    Tipp:

    Um das Brot zu zerbröseln kann man auch eine Zerkleinerungsmaschine verwenden.

  4. Das geröstete Brot als oberste Schicht oben auf dem Kuchen verteilen, so, dass das "Frischkäse-Beet" ganz bedeckt ist.
  5. Das "Beet" für mindestens 2 Stunden im Kühlschrank kalt stellen.

    Die Karotten und Radieschen waschen, das Kraut oben etwas abschneiden und die Karotten in das "Beet" stecken.

    Zum Schluss die viereckige Form vorsichtig entfernen, damit das "Beet" seine Form behält.

  6. Guten Appetit!
Du bist hier:
Für deine Eltern: Um den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem diese Seite genutzen wird, erklärt sich der/die Nutzer/in mit der Verwendung von Cookies einverstanden.