Inhalt der Seite
Gebratene Scholle mit Ofengemüse

Gebratene Scholle mit Ofengemüse

85 Minuten
Mittel

Zutaten

für Personen
  • 1 Rolle Blätterteig
  • 1 Ei
  • 2 Zucchini
  • 3 rote Spitzpaprika
  • 3 Karotten
  • 2 kleine rote Zwiebel
  • 250 g kleine Erdäpfel, festkochend
  • 6 EL Olivenöl
  • 3 Zweige Rosmarin
  • 100 g glattes Mehl
  • 4 Tiefkühl-Schollenfilets, natur, aufgetaut
  • 1 EL Butter
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • Fischvorlage zum Ausschneiden des Blätterteigs

Zubereitung

  1. Heize das Backrohr auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vor. Drucke unsere Vorlage für die Fisch-Form aus und schneide mit ihrer Hilfe vier große Fische aus dem Blätterteig aus. Verquirle das Ei und lege die Teigstücke auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und bestreiche sie mit dem verquirlten Ei. Backe die Fische im Backrohr 15 Minuten goldbraun.
  2. Putze die Zucchini und entferne Stiel und Kerne der Paprika, schäle die Karotten und schneide das gesamte Gemüse in Würfel. Schäle die Zwiebeln und schneide sie in Spalten. Schäle die Erdäpfel und viertle sie.
  3. Vermische Zucchini, Paprika, Karotten, Zwiebel und Erdäpfel in einer Schüssel mit 4 Esslöffeln Olivenöl, einer guten Prise Salz, schwarzem Pfeffer und den von den Zweigen abgezupften Rosmarinnadeln.
  4. Verteile das Gemüse auf einem Backblech und röste es 20 Minuten im Backrohr.
  5. Verteile das Mehl auf einem Teller. Salze und pfeffere die Schollenfilets und wälze sie anschließend von beiden Seiten im Mehl. Zerlasse die Butter in einer Pfanne, gib das restliche Öl dazu und brate die Fischfilets von beiden Seiten bei starker Hitze 2 Minuten an.

    Tipp: Aus dem übrig gebliebenen Blätterteig kannst du mit Keksausstechern noch andere Motive wie z. B. Sterne ausstechen. Bestreiche sie mit etwas Wasser und bestreue sie mit Gewürzen und schon hast du einen köstlichen Snack.

    Die Vorlage zum Ausdrucken findest du hier
Du bist hier:
Für deine Eltern: Um den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem diese Seite genutzen wird, erklärt sich der/die Nutzer/in mit der Verwendung von Cookies einverstanden.