Inhalt der Seite
Gefüllte Bio-Paprika mit Linsen, Zucchini und Feta

Gefüllte Bio-Paprika mit Linsen, Zucchini und Feta

120 Minuten
Mittel

Zutaten

für Personen
  • Für die Sauce
  • 500 g Ja! Natürlich Rispenparadeiser
  • 1 Ja! Natürlich Knoblauchzehe
  • Ja! Natürlich Olivenöl zum Anbraten
  • 2 TL Ja! Natürlich Rohrzucker
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 EL getrockneter Ja! Natürlich Oregano
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • Für die Paprika
  • 80 g Ja! Natürlich Tellerlinsen
  • 4 Ja! Natürlich Spitzpaprika (alternativ: Paprika-Raritäten - ab August verfügbar)
  • 1 rote Ja! Natürlich Zwiebel
  • 1 Ja! Natürlich Knoblauchzehe
  • Ja! Natürlich Olivenöl zum Anbraten
  • 1 Ja! Natürlich Zucchini (ca.150 g)
  • 2 EL getrockneter Ja! Natürlich Oregano
  • 200 g Ja! Natürlich Feta
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer

Zubereitung

  1. Weiche die Linsen eine Stunde in kaltem Wasser ein, gieße sie ab und koche sie anschließend in 45 Minuten gar. Seihe die Linsen ab und stelle sie zur Seite.
  2. Halbiere für die Sauce die Paradeiser und schneide den Stielansatz heraus. Schneide die Paradeiser in grobe Stücke. Schäle Knoblauchzehe und Zwiebel und hacke sie fein.
  3. Erhitze das Olivenöl in einem Topf und brate Knoblauch und Zwiebel darin glasig an. Gib den Zucker dazu und lasse ihn 3-4 Minuten karamellisieren.
  4. Rühre das Tomatenmark ein und gib anschließend die Paradeiser hinzu. Erhitze die Paradeiser unter ständigem Rühren und würze sie mit Oregano, Salz und Pfeffer. Lasse sie 20 Minuten köcheln, bis sie zerfallen. Püriere anschließend die Paradeiser mit einem Mixstab zu einer sämigen Sauce.
  5. Heize das Backrohr auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vor. Halbiere die Paprika der Länge nach und entferne das Kerngehäuse. Schäle Zwiebel und Knoblauch und schneide beides in feine Würfel. Rasple die Zucchini grob.
  6. Schwitze Zwiebel und Knoblauch in etwas Olivenöl an. Füge Zucchiniraspel und einen Esslöffel Oregano hinzu und brate alles ein paar Minuten an. Nimm die Pfanne von der Flamme und mische zerkrümelten Feta und Linsen unter. Würze die Füllung mit Salz und Pfeffer.
  7. Verteile die passierten Paradeiser in einer Auflaufform und rühre restlichen Oregano, Salz und Pfeffer unter. Fülle die Paprikahälften mit der Zucchini-Linsen-Masse und setze sie in die Paradeisersauce. Backe die Paprika 25 Minuten im Backrohr.
Du bist hier:
Für deine Eltern: Um den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem diese Seite genutzen wird, erklärt sich der/die Nutzer/in mit der Verwendung von Cookies einverstanden.