Inhalt der Seite
Gemüse-Würstel-Eintopf mit Reis-Wölfen

Gemüse-Würstel-Eintopf mit Reis-Wölfen

50 Minuten
Mittel

Zutaten

für Personen
  • 240 g Sushireis
  • 600 g festkochende Erdäpfel
  • 4 gelbe Paprikaschoten
  • 250 g Tomaten
  • 2 gelbe Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL neutrales Pflanzenöl (z. B. Raps- oder Sonnenblumenöl)
  • 3 TL edelsüßes Paprikapulver
  • 1 TL Majoran
  • 1 TL gemahlener Kümmel
  • 2 TL glattes Mehl
  • 800 ml Gemüsesuppe
  • 5 Frankfurter Würstel
  • 0,5 Bund Petersilie
  • 2 Noriblätter
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Gib den Reis in ein feines Sieb und wasche ihn unter kaltem Wasser. Koche ihn in einem großen Topf mit gesalzenem Wasser 15 Minuten gar. Seihe ihn anschließend ab und lasse ihn abkühlen.
  2. Schäle währenddessen die Erdäpfel und schneide sie in gleich große Würfel. Halbiere die Paprikaschoten und entferne das Kerngehäuse. Schneide die Paprikaschoten und auch die Tomaten in Würfel. Schäle die Zwiebeln und den Knoblauch und würfle alles fein.
  3. Erhitze das Öl in einem Topf und brate Zwiebeln und Knoblauch darin glasig an. Gib Erdäpfel, Paprika, Tomaten, Paprikapulver, Majoran, Kümmel und eine Prise Salz und Pfeffer hinzu und röste alles kurz an. Rühre das Mehl unter und gieße mit der Gemüsesuppe auf. Lasse alles 25 Minuten köcheln.
  4. Heize währenddessen das Backrohr auf 100 °C (Ober-/Unterhitze) vor. Forme den abgekühlten Reis zu kleinen Wolfsköpfen, setze sie auf ein Backblech und erwärme die Reisfiguren im Backrohr, bis der Eintopf fertig ist.
  5. Schneide die Würstel in Stücke und gib sie 10 Minuten vor Koch-Ende zum Eintopf. Hacke die Petersilie fein und rühre sie unter den fertigen Eintopf. Schneide kleine Stücke aus den Noriblättern und verleihe den Reis-Wölfen damit freundliche Gesichter. Richte die Reis-Wölfe zum Eintopf an.
Du bist hier:
Für deine Eltern: Um den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem diese Seite genutzen wird, erklärt sich der/die Nutzer/in mit der Verwendung von Cookies einverstanden.