Inhalt der Seite
Gemüsereis mit Huhn und Spielgelei

Gemüsereis mit Huhn und Spielgelei

25 Minuten

Zutaten

für Personen
  • 300 g Hühnerbrust
  • 4 EL neutrales Pflanzenöl (z. B. Sonnenblumen- oder Rapsöl)
  • 1,5 Kopf Brokkoli
  • 3 Stk Karotten
  • 4 Stk Jungzwiebeln
  • 1 Stk Knoblauchzehe
  • 100 g tiefgekühlte Erbsen
  • 1 TL gehakter Ingwer
  • 400 g gekochter Basmatireis
  • 3 EL Sojasauce
  • 4 Stk Eier
  • 1 EL Sesam
  • Salz. Pfeffer

Zubereitung

  1. Schneide die Hühnerbrust in Würfel und würze sie mit Salz und Pfeffer. Erhitze die Hälfte des Öls in einer weiten Pfanne. Brate die Hühnerbruststücke von allen Seiten an. Gib sie aus der Pfanne auf einen Teller und stelle sie beiseite.
  2. Schneide die Röschen vom Brokkoli und wasche sie vorsichtig. Schäle die Karotten und schneide sie in Scheiben. Brate Brokkoli und Karotten in der Pfanne an, bis sie bissfest sind. Putze währenddessen die Jungzwiebeln. Schneide die Wurzeln ab und die Zwiebeln in dünne Ringe. Schäle die Knoblauchzehe und würfle sie fein.
  3. Gib Jungzwiebeln, Knoblauch, Erbsen und Ingwer zum Gemüse in die Pfanne. Brate alles kurz an und würze es mit Salz und Pfeffer. Gib das Hühnerfleisch und den Reis dazu. Brate alles gemeinsam an und würze es mit Sojasauce.
  4. Erhitze das restliche Öl in einer Pfanne. Schlage die Eier hinein und brate sie zu Spiegeleiern heraus. Richte den Gemüsereis mit dem Hühnerfleisch in Schalen an. Setze jeweils ein Spiegelei darauf und bestreue es mit Sesam.
Du bist hier: