Inhalt der Seite
Geschmolzene-Schneemänner-Schokokekse

Geschmolzene-Schneemänner-Schokokekse

50 Minuten

Zutaten

für Stück
  • 180 g weiche Butter
  • 150 g Staubzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 Dotter (M)
  • 230 g glattes Weizenmehl
  • 25 g Backkakao
  • 0,5 TL Backpulver
  • 300 g weiße Kuvertüre
  • 30 orange Zuckerstreusel
  • 60 Schoko-Tröpfchen
  • 30 Dragee-Kekse

Zubereitung

  1. Belege 2 Backbleche mit Backpapier. Heize das Backrohr auf 170 °C (Umluft) vor. Gib Butter, Staubzucker, Vanillezucker und Salz in ein Mixgefäß und schlage alles mit den Quirlen eines Handmixers schaumig auf. Rühre die Dotter nach und nach unter. Füge Mehl, Kakao und Backpulver hinzu und rühre es unter.
  2. Fülle den Teig in einen Spritzbeutel mit Lochtülle. Setze damit je 15 kleine Häufchen Teig auf die Backbleche. Backe die Kekse 10 Minuten und lasse sie ca. 1 Stunde vollständig abkühlen.
  3. Bringe Wasser in einem Topf zum Sieden. Hacke die Kuvertüre fein. Schmilz sie über dem Wasserdampf und rühre sie glatt. Jetzt geht¿s ans Kekse-Dekorieren.

    Wie das geht, zeigen wir dir hier:

    1. Gieße je einen Esslöffel flüssige Kuvertüre von der Mitte her über die Kekse.

    2. Setze je 2 Schoko-Tröpfchen als Augen, einen Zuckerstreusel als Nase und einen Dragee-Keks als Hut darauf.

  4. Lasse die Kuvertüre 30 Minuten aushärten, bevor du die Kekse servierst.
Du bist hier: