Inhalt der Seite
Geschnetzeltes mit Polenta-Blättern

Geschnetzeltes mit Polenta-Blättern

50 Minuten
Mittel

Zutaten

für Personen
  • Für die Polenta-Blätter
  • 250 ml Gemüsesuppe
  • 250 ml Milch
  • 1 EL Butter
  • 150 g Polenta-Grieß
  • 2 Eigelb
  • 30 g geriebener Parmesan
  • 3 EL Pflanzenöl
  • Für das Geschnetzelte
  • 300 g Putenfleisch
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • 250 g Champignons
  • 2 EL Pflanzenöl (z.B. Raps- oder Sonnenblumenöl)
  • 1 TL glattes Weizenmehl
  • 1 Prise Paprikapulver, edelsüß
  • 300 ml Hühnersuppe
  • 200 ml Schlagobers
  • 1 TL Zitronensaft
  • 0,5 Bund Petersilie
  • Außerdem
  • Keksausstecher in Blattform

Zubereitung

  1. Bringe für die Polenta-Blätter die Suppe, Milch und Butter in einem Topf zum Kochen.
  2. Bepinsle eine Auflaufform (ca. 20 x 30 cm) mit 1 EL Öl, fülle die Polenta ca. 2 cm hoch in
  3. Schneide inzwischen das Fleisch in Streifen und würze es mit Salz und Pfeffer. Schneide die Champignons in Scheiben. Erhitze das Öl in der Pfanne und brate das Fleisch portionsweise scharf an. Gib anschließend die Champignons in die Pfanne und brate alles weiter.
  4. Füge Mehl und Paprikapulver hinzu und rühre alles unter. Gieße mit Suppe und Schlagobers auf und lasse alles auf kleiner Flamme 10 Minuten köcheln. Schmecke das Geschnetzelte.
  5. Stürze die Polenta auf ein Brett und stich mit dem Keksausstecher Blätter aus. Erhitze das restliche Öl in einer beschichteten Pfanne und brate die Polenta von beiden Seiten knusprig braun an.
  6. Richte das Geschnetzelte mit Polenta-Blättern an und bestreue es mit Petersilie.

    Tipp: Du kannst das Geschnetzelte auch mit Hühnerfleisch zubereiten.
Du bist hier:
Für deine Eltern: Um den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem diese Seite genutzen wird, erklärt sich der/die Nutzer/in mit der Verwendung von Cookies einverstanden.