Inhalt der Seite
Giraffenkuchen

Giraffenkuchen

50 Minuten
Mittel

Zutaten

für Personen
  • 5 Eier
  • 70 g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 45 g Mehl
  • 10 g Kakao
  • Füllung:
  • 200 g Topfen
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 2 Bananen

Zubereitung

  1. Die Eier trennen. Drei Eiklar mit Zucker und Vanillezucker zu Eischnee schlagen.
  2. Fünf Eidotter hinzugeben und die Masse 1 Minute weiter schlagen. Danach das Mehl dazugeben.
  3. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig in 2 Hälften teilen. Eine Hälfte in eine Spritztüte füllen und auf das Backpapier ein Giraffenmuster spritzen.

    Das Muster bei 180 Grad fünf Minuten backen. Das Blech aus dem Ofen nehmen.

  4. Die zweite Hälfte des Teigs mit dem Kakao mischen. Den Teig eine Minute schlagen und auf das fertig gebackene Giraffennetz streichen. Den Kuchen weitere 12 Minuten backen.
  5. Aus dem Topfen und einer Packung Vanillezucker die Kuchenfüllung zubereiten. Diese gleich nach dem Backen auf den Kuchen streichen. Die Bananen quer auf den Kuchen legen und mit dem Kuchen "einrollen".
  6. Guten Appetit!
Du bist hier:
Für deine Eltern: Um den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem diese Seite genutzen wird, erklärt sich der/die Nutzer/in mit der Verwendung von Cookies einverstanden.