Inhalt der Seite
Herbstchips aus Gemüse

Herbstchips aus Gemüse

60 Minuten
Leicht

Zutaten

für Personen
  • 3 Karotten
  • 2 rote Rüben
  • 4 Erdäpfel
  • 1 Zucchini
  • 1 Süßkartoffel
  • 20 ml Olivenöl
  • Salz

Zubereitung

  1. Wasche das ganze Gemüse unter heißem Wasser und trockne es ab. Hoble das Gemüse mit einem Küchenhobel in dünne Scheiben. Je dünner du sie hobelst, desto knuspriger werden die Chips später.
  2. Lege die Scheiben auf ein sauberes Küchenhandtuch und tupfe sie mit Küchenpapier trocken. Gib alle Scheiben in eine Schüssel und vermische sie mit dem Olivenöl.
  3. Lege die Chips nebeneinander auf ein Backblech und backe sie für ca. 30 Minuten bei 180°C im Backofen. Nach 15 Minuten wendest du sie einmal. Wenn die Chips knusprig sind, lasse sie 10 Minuten auf dem Blech liegen, gib sie dann in eine große Schüssel und salze sie ein wenig.
  4. Fertig sind die leckeren Gemüsechips!
Du bist hier:
Für deine Eltern: Um den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem diese Seite genutzen wird, erklärt sich der/die Nutzer/in mit der Verwendung von Cookies einverstanden.