Inhalt der Seite
Herz-Brownies mit Himbeercreme

Herz-Brownies mit Himbeercreme

30 Minuten

Zutaten

für Brownies
  • Für die Brownies:
  • 180 g Zartbitterschokolade (70 % Kakaoanteil)
  • 180 g Butter
  • 3 Eier (L)
  • 200 g Feinkristallzucker
  • 90 g glattes Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 40 g Kakao
  • Für Creme und Deko:
  • 100 g gefrorene Himbeeren
  • 2 EL Staubzucker
  • 100 g Joghurt
  • 150 g Mascarpone
  • 1 TL frisch gepresster Zitronensaft
  • 1 EL bunte Zuckerstreusel
  • Außerdem:
  • Backform ca. 23 x 23 cm
  • herzförmiger Ausstecher mit ca. 10 cm, z. B. von www.allestorte.at

Zubereitung

  1. Für die Brownies heize das Backrohr auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vor. Hacke die Schokolade in grobe Stücke. Schmilz sie zusammen mit der Butter in einem Wasserbad.
  2. Lege die Backform mit Backpapier aus. Schlage Eier und Zucker mit den Quirlen eines Handmixers cremig. Rühre die geschmolzene Schokolade mit einem Kochlöffel unter. Vermische Mehl, Salz und Kakao. Rühre die Mischung gründlich unter den Teig.
  3. Fülle den Teig in die Backform. Backe ihn 30 Minuten in der Mitte des Backrohrs. Lasse den Kuchen anschließend 1 Stunde abkühlen. Hebe ihn dann aus der Form und setze ihn auf die Arbeitsfläche.
  4. Beginne währenddessen mit der Himbeercreme. Bereite ein feines Sieb vor und eine Schüssel, in die es hineinpasst. Erhitze und passiere die Himbeeren.

    Wie das geht, zeigen wir dir hier:

    1. Gib Himbeeren und Staubzucker in einen kleinen Topf und verrühre beides miteinander.

    2. Erhitze die Mischung langsam, bis die Beeren zerfallen. Nimm den Topf vom Herd.

    3. Fülle die Mischung vorsichtig in das Sieb und streiche sie mit einem Esslöffel in die Schüssel.

    Lasse die passierten Himbeeren etwas abkühlen.

  5. Rühre Joghurt, Mascarpone und Zitronensaft unter die Himbeeren. Fülle die Creme in einen Spritzsack mit dünner Tülle.
  6. Stich die Herz-Brownies mit dem Keksausstecher aus. Dekoriere sie mit der Himbeercreme und bestreue sie mit den Zuckerstreuseln.

    Tipp: Die Brownie-Reste kannst du z. B. als Topping über Eiscreme oder Vanillepudding zerbröseln!

Du bist hier: