Inhalt der Seite
Hollunderkrapfen mit Zimt und Zucker

Hollunderkrapfen mit Zimt und Zucker

20 Minuten
Leicht

Zutaten

für Personen
  • 10 Holunderblütendolden
  • 200 g Mehl
  • 250 ml Milch
  • 6 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Zucker
  • 1 EL Zimt
  • Fett zum Ausbacken

Zubereitung

  1. Die Holunderblüten vorsichtig unter kaltem Wasser abwaschen und auf einem Küchentuch abtropfen lassen.

    Mehl, Milch, Eier und Salz zu einem dicken Teig verrühren.

  2. Die abgetropften Holunderblüten durch den Teig ziehen.
  3. Das Fett in einem Topf auf circa 180°C erhitzen und die Hollerkrapfen darin schwimmend ausbacken. Anschliesend auf einem Küchenpapier abtropfen lassen.
  4. Zucker und Zimt vermischen und die Hollunderkrapfen großzügig damit bestreuen.

    Tipp:

    Du kannst die fertigen Hollerkrapfen mit gezuckerten Erdbeeren servieren.

  5. Guten Appetit!
Du bist hier:
Für deine Eltern: Um den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem diese Seite genutzen wird, erklärt sich der/die Nutzer/in mit der Verwendung von Cookies einverstanden.