Inhalt der Seite
Ja! Natürlich Spinatspätzle

Ja! Natürlich Spinatspätzle

30 Minuten
Mittel

Zutaten

für Portionen
  • Für die Spätzle:
  • 200 g Ja! Natürlich Blattspinat Minis
  • 400 g Ja! Natürlich Weizenmehl, universal
  • 300 ml Milch
  • 2 Ja! Natürlich Eier
  • etwas Salz
  • Für die Sauce:
  • 180 g Ja! Natürlich leichter Schinken
  • 2 EL Ja! Natürlich Almbutter
  • 200 g Ja! Natürlich Schlagobers
  • etwas Parmesan
  • Für die Dekoration:
  • frisches Ja! Natürlich Basilikum

Zubereitung

  1. So geht's:

    Spätzle

    Den Spinat in einem Topf bei niedriger Temperatur auftauen lassen. Danach auskühlen und den Saft aus dem Spinat drücken. Spinat fein hacken.

  2. Das Mehl sieben. Eier und Salz vermischen, das Mehl dazugeben und alles gut verrühren. Danach die Milch hinzufügen. Den Spinat hinzugeben und die Masse kräftig mit dem Mixer verrühren solange, bis der Teig kleine Blasen wirft.
  3. Immer eine Portion Teig durch den Spätzlehobel in kochendes Salzwasser geben. Warten bis die Spätzle an der Wasseroberfläche schwimmen und dann mit einem Schaumlöffel herausholen und mit kaltem Wasser abschrecken.

    Diesen Vorgang sooft wiederholen, bis der Teig aufgebraucht ist.

  4. So geht¿s:

    Sauce

    Den Kochschinken in Streifen schneiden.

  5. Die Butter in einer großen Pfanne zerlassen und den Schinken darin anbraten. Damit die Sauce am Schluss nicht zu dunkel wird, sollte nicht zu kross angebraten werden.
  6. Das Schlagobers hinzugeben und vorsichtig verrühren.

  7. Die Sauce abschmecken und etwas Parmesan hinein streuen. Die fertigen Spätzle dazu geben, alles miteinander vermischen und noch einmal erwärmen.
  8. Guten Appetit!
Du bist hier:
Für deine Eltern: Um den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem diese Seite genutzen wird, erklärt sich der/die Nutzer/in mit der Verwendung von Cookies einverstanden.