Inhalt der Seite
Joghurt-Marillen-Eier

Joghurt-Marillen-Eier

30 Minuten
Leicht

Zutaten

für Eier
  • 6 Ja! Natürlich Eier
  • 2 Becher Ja! Natürlich Joghurt Natur
  • 6 Löffel Marillenmarmelade

Zubereitung

  1. Die Eier vorsichtig im oberen Drittel köpfen. Lass dir hierbei von einem Erwachsenen helfen. Den Eidotter und das Eiweiß in eine Schüssel geben. Damit kannst du dir zum Beispiel ein Rührei oder Spiegelei machen.
  2. Wasser im Wasserkocher aufkochen, die Eier in eine Schale geben und mit dem kochenden Wasser übergießen. Dadurch werden sie von Eiklarresten befreit.
  3. Nun vorsichtig Joghurt direkt aus dem Becher in die Eier gießen.
  4. Die Marillenmarmelade in einer Schüssel glatt rühren.
  5. Zum Schluss gibst du einen Klecks Marillenmarmelade als Eidotter auf das Joghurt.
  6. Fertig sind die Joghurt-Marillen-Eier!
Du bist hier:
Für deine Eltern: Um den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem diese Seite genutzen wird, erklärt sich der/die Nutzer/in mit der Verwendung von Cookies einverstanden.