Inhalt der Seite
Kiwi-Schildkröte

Kiwi-Schildkröte

50 Minuten
Mittel

Zutaten

für Stück
  • Für die Brandteigkrapfen
  • 160 ml Wasser
  • 60 g Butter
  • 25 g Kristallzucker
  • 1 Prise Salz
  • 100 g glattes Mehl
  • 3 Eier
  • Für die Füllung
  • 5 Kiwis
  • 0,5 Vanilleschote
  • 75 g Staubzucker
  • 250 ml Schlagobers
  • 1 Pkg Sahnesteif

Zubereitung

  1. Heize das Backrohr auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vor. Erhitze Wasser, Butter, Zucker und Salz in einem Topf, bis die Butter geschmolzen ist. Gib das Mehl nach und nach unter ständigem Rühren dazu und rühre so lange, bis sich die Masse vom Topfboden löst.1. Heize das Backrohr auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vor. Erhitze Wasser, Butter, Zucker und Salz in einem Topf, bis die Butter geschmolzen ist. Gib das Mehl nach und nach unter ständigem Rühren dazu und rühre so lange, bis sich die Masse vom Topfboden löst.1. Heize das Backrohr auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vor. Erhitze Wasser, Butter, Zucker und Salz in einem Topf, bis die Butter geschmolzen ist. Gib das Mehl nach und nach unter ständigem Rühren dazu und rühre so lange, bis sich die Masse vom Topfboden löst.
  2. Nimm den Topf vom Herd und rühre die Eier einzeln unter, bis ein glatter Teig entsteht.
  3. Fülle den Teig in einen Spritzbeutel und setze kleine Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Bestreiche sie mit etwas Wasser und backe sie 20¿25 Minuten, bis sie goldbraun sind. Lasse sie anschließend vollständig auskühlen.
  4. Für die Kiwi-Creme schäle 2 1/2 Kiwis und schneide sie in Stücke. Halbiere die Vanilleschote der Länge nach und kratz die Hälfte des Marks heraus.1. Für die Kiwi-Creme schä1. Für die Kiwi-Creme schäle 2 1/2 Kiwis und schneide sie in Stücke. Halbiere die Vanilleschote der Länge nach und kratz die Hälfte des Marks heraus.le 2 1/2 Kiwis und schneide sie in Stücke. Halbiere die Vanilleschote der Länge nach und kratz die Hälfte des Marks heraus.
  5. Schlag das Mark zusammen mit Staubzucker und Schlagobers in einer Schüssel für eine Minute schaumig. Rühre das Sahnesteif unter und schlag weiter bis das Obers komplett steif ist. Hebe die Kiwistücke unter.
  6. Schneide fünf Windbeutel auf und fülle sie mit der Creme.
  7. Zur Dekoration brauchst du pro Windbeutel eine halbe Kiwi. Schäle die Kiwi und schneide zwei Scheiben von der Kiwi. Halbiere die Scheiben und arrangiere sie als Füße auf beiden Seiten des Windbeutels. Halbiere die Kuppe der Kiwi, sie bildet den Kopf. Für die Augen der Schildkröte verwendest du zwei Kerne der Kiwi.

    Achtung: Die Kiwi-Schildkröten solltest du genießen, solange sie noch frisch sind. Denn Kiwis schmecken aufgeschnitten nach einiger Zeit bitter.
Du bist hier:
Für deine Eltern: Um den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem diese Seite genutzen wird, erklärt sich der/die Nutzer/in mit der Verwendung von Cookies einverstanden.