Inhalt der Seite
Kräutersuppe mit Erdäpfelstroh

Kräutersuppe mit Erdäpfelstroh

40 Minuten
Mittel

Zutaten

für Personen
  • 1 gelbe Zwiebel
  • 250 g festkochende Erdäpfel
  • 1 EL Butter
  • 1 l Gemüsesuppe
  • 500 ml neutrales Pflanzenöl (z.B. Sonnenblumenöl)
  • 80 g junger Spinat
  • 100 g gemischte Kräuter (z.B. Schnittlauch, Kresse, Petersilie, Dill)
  • 150 ml Schlagobers
  • Salz

Zubereitung

  1. Schäle die Zwiebel und würfle sie fein. Schäle einen kleinen Erdapfel (ca. 100 g) und schneide ihn in kleine Würfel.
  2. Zerlasse die Butter in einem Topf und brate Zwiebel- und Erdäpfelwürfel darin an. Gieße sie mit Suppe auf und lasse alles 25 Minuten köcheln.
  3. Schäle währenddessen die übrigen Erdäpfel und schneide sie in feine Streifen. Bitte nun einen Erwachsenen um Hilfe. Als Nächstes wird das Öl in einem kleinen Topf erhitzt und die Streifen werden darin frittiert, bis sie goldbraun und knusprig sind. Nimm sie mit einem Schaumlöffel heraus und lasse sie auf einem Stück Küchenrolle abtropfen.
  4. Hacke währenddessen Spinat und Kräuter grob. Gib beides mit dem Obers zur Suppe un lasse alles 1 Minute kochen. Püriere die Suppe mit einem Mixstab und schmecke sie mit Salz ab.
  5. Richte die Kräutersuppe in Schalen an und garniere sie mit dem Erdäpfelstroh.
Du bist hier: