Inhalt der Seite
Lachs-Nuggets mit Gemüsesticks und Sauce tartare

Lachs-Nuggets mit Gemüsesticks und Sauce tartare

50 Minuten
Mittel

Zutaten

für Portionen
  • Für die Gemüsesticks
  • 2 Stück Süßkartoffeln
  • 2 Stück Zucchini
  • 3 EL Rapsöl
  • 2 TL Paprikapulver, edelsüß
  • Salz, Pfeffer
  • Für die Nuggets
  • 500 g Lachsfilets
  • 100 g ganze Mandeln
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 2 EL Paprikapulver, edelsüß
  • 2 TL Kurkuma
  • 2 Stück Eier
  • Salz, Pfeffer
  • Für die Sauce tartare
  • 1 Stück hartgekochtes Ei
  • 3 Stück Essiggurkerl
  • 0,5 Bund Petersilie
  • 1 EL Kapern
  • 100 g Mayonnaise
  • 100 g Joghurt
  • 1 Saft von 1/2 Zitrone
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Heize das Backrohr auf 180 °C (Umluft) vor. Schäle die Süßkartoffeln. Schneide Süßkartoffeln und Zucchini in Stäbchen und vermische sie gründlich mit Rapsöl, Paprikapulver und einer guten Prise Salz und Pfeffer. Verteile das Gemüse auf einem mit Backpapier bedeckten Backblech und backe es 25 Minuten knusprig.
  2. Schneide die Lachsfilets in Stücke und tupfe sie mit etwas Küchenrolle trocken. Würze den Fisch von allen Seiten mit Salz und Pfeffer. Hacke die ganzen Mandeln klein. Vermische sie mit gemahlenen Mandeln, Paprikapulver und Kurkuma.Verquirle die Eier in einem tiefen Teller. Wende die Fischstücke zuerst im Ei und anschließend in der Mandel-Mischung. Lege die Nuggets auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech undbacke sie 15 Minuten im Backrohr mit den Gemüsesticks.
  3. Hacke für die Sauce tartare das Ei, die Essiggurkerl, Petersilie und Kapern fein. Vermische alles mit Mayonnaise, Joghurt und Zitronensaft. Schmecke die Sauce mit Salz und Pfeffer ab.
  4. Serviere die Nuggets mit Sauce tartare und den warmen Gemüsesticks.
Du bist hier:
Für deine Eltern: Um den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem diese Seite genutzen wird, erklärt sich der/die Nutzer/in mit der Verwendung von Cookies einverstanden.