Inhalt der Seite
Lebkuchen-Christbaum

Lebkuchen-Christbaum

40 Minuten
Leicht

Zutaten

für Christbaum
  • 500 g Honig
  • 200 g Roh-Rohrzucker
  • 3 Eier
  • 125 g gemahlene Mandeln
  • 125 g gemahlene Haselnüsse
  • 10 g Lebkuchengewürz
  • 500 g Roggenmehl
  • 1,5 Pkg. Backpulver
  • Milch zum Bestreichen
  • Dekokugeln
  • Für den Zuckerguss:
  • etwas Staubzucker
  • etwas Zitronensaft

Zubereitung

  1. Wir beginnen damit den Honig flüssig werden lassen, indem wir ihn langsam erhitzen. Nachdem der Honig flüssig geworden ist wird er zusammen mit dem Zucker, den Eiern und den anderen Zutaten mit Knethaken zu einem festen Teig verarbeitet.
  2. Anschließend rollen wir den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche aus.
  3. Danach schneiden bzw. stechen verschieden große Sterne aus. Pro Tannenbaum 2 ganz große, 2 große, 2 mittlere, 2 kleine und 3 ganz kleine.
  4. Danach legen wir die Sterne auf ein Backblech und bestreichen diese mit Milch. Anschließend lassen wir sie bei Umluft 150 Grad 40 Minuten lang auf mittlere Schiene backen, danach gut auskühlen lassen.

    Für den Zuckerguss Staubzucker und Zitronensaft vermischen.

    Jeder Stern wird jetzt mit Zuckerguss und Dekoperlen verziert. Danach müssen die Sterne versetzt übereinander gestapelt werden: 2 ganz große, 2 große, 2 mittlere, 2 kleine und 2 ganz kleine und jeweils mit einem Tupfen Zuckerguss in der Mitte festkleben. Oben als Spitze einen ganz kleinen Stern hochkant mit Zuckerguss aufkleben. Gut trocknen lassen.

  5. Guten Appetit!
Du bist hier:
Für deine Eltern: Um den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem diese Seite genutzen wird, erklärt sich der/die Nutzer/in mit der Verwendung von Cookies einverstanden.