Inhalt der Seite
Maissuppe mit Gruseltoast

Maissuppe mit Gruseltoast

30 Minuten
Mittel

Zutaten

für Personen
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 Dosen Mais
  • Salz
  • 800 ml Gemüsesuppe
  • 300 g Schlagobers
  • 1 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 4 TL Worcestersauce
  • Vorlage Schablone (auf der Website)
  • Toastbrot
  • 60 g Emmentaler, gerieben
  • Mayonnaise
  • schwarze Oliven, entsteint

Zubereitung

  1. Die Zwiebeln und die Knoblauchzehe schälen und in kleine Würfel schneiden.

    Das Olivenöl in einem Topf er hitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten.

    Den Mais im Sieb abtropfen lassen und kurz mit dünsten. Alles salzen, mit der Suppe ablöschen und 10¿15 Minuten köcheln lassen.

  2. Die Gemüsesuppe mit dem Pürierstab pürieren.
  3. Das Schlagobers zugeben und mit Paprikapulver und Worcestersauce abschmecken.
  4. Für das Spinnennetz das Schlagobers kurz anschlagen und Kreise in die Suppe zeichnen. Mit einem Holzspieß von innen nach außen Linien durch die Kreise ziehen.
  5. Den Toast toasten. Aus der Onlinevorlage die gewünschte Form ausschneiden und die Vorlage auf das Toastbrot legen. Die freie Fläche mit dem Emmentaler bestreuen und den Tost für wenige Minuten in den auf 100 Grad vorgeheizten Ofen geben, sodass der Käse etwas schmilzt.
  6. Die Gruseltoastfiguren kannst du mit Mayonnaise und Oliven Augen verzieren.
  7. Guten Appetit!
Du bist hier:
Für deine Eltern: Um den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem diese Seite genutzen wird, erklärt sich der/die Nutzer/in mit der Verwendung von Cookies einverstanden.