Inhalt der Seite
Marillen-Eistee

Marillen-Eistee

15 Minuten
Leicht

Zutaten

für Gläser
  • 1 L Wasser
  • 3 Beutel Schwarztee
  • 250 g frische Marillen
  • 2 Bio-Zitronen
  • 1 Zweig frische Minze
  • 1 Vanilleschote
  • 4 EL brauner Zucker
  • Eiswürfel

Zubereitung

  1. Bringe einen Liter Wasser zum Kochen. Hänge die Teebeutel ins heiße Wasser und lasse den Tee für 5 Minuten ziehen. Nimm die Teebeutel anschließend heraus und stelle den Tee beiseite. Halbiere die Marillen, entferne die Kerne und schneide die Früchte in große Stücke. Schneide eine Zitrone in Scheiben und presse die andere aus. Zupfe die Blätter vom Minzzweig. Schneide die Vanilleschote der Länge nach auf. Gib Marillen, Minze, Vanilleschote, Zitronenscheiben, Zitronensaft und Zucker in einen großen Krug. Gieße alles mit dem lauwarmen Tee auf und stelle den Eistee kalt. Zum Servieren gib noch Eiswürfel hinzu.
Du bist hier:
Für deine Eltern: Um den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem diese Seite genutzen wird, erklärt sich der/die Nutzer/in mit der Verwendung von Cookies einverstanden.