Inhalt der Seite
Milchbecher

Milchbecher

60 Minuten
Mittel

Zutaten

für Personen
  • 250 g weiche Butter
  • 150 g Zucker
  • 2 Packungen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eier
  • 1 Packung Backpulver
  • 300 g Mehl
  • 1 EL Kakaopulver
  • 0,5 EL Butter und etwas Mehl für die Kuchenform
  • dunkle Kuvertüre
  • kalte Hafermilch zum Servieren
  • Ausstechformen

Zubereitung

  1. In einer Schüssel die Butter mit Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig rühren. Nacheinander die Eier einrühren. Dann das Backpulver, das gesiebte Mehl und den Kakao unterrühren.
  2. Ein Kastenform mit Butter einfetten und mit Mehl ausstauben.
  3. Die Masse ein eine Kastenform füllen und den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze circa eine Stunde backen.

    Den Kuchen nach 10 Minuten aus der Form lösen und auf dem Kuchenrost auskühlen lassen.

  4. Mit einer runden, tiefen und Ausstechform Becherformen ausstechen.

  5. Nun eine etwas kleinere Ausstechform nehmen und das ¿Innere¿ des Bechers ausstechen, der Boden des Bechers sollte etwa 3 Zentimeter dick sein.
  6. Die Kuvertüre im Wasserbad erhitzen. Den Kuchenbecher innen mit der Kuvertüre ausstreichen, so dass die Fläche komplett geschlossen ist.

    Die fertigen Becher für etwa 1 Stunde in den Kühlschrank stellen, damit die Schokolade fest wird.

  7. In die kalte Hafermilch eine Packung Vanillezucker streuen, gut umrühren und gleich in die Becher gießen.
  8. Fertig!
Du bist hier:
Für deine Eltern: Um den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem diese Seite genutzen wird, erklärt sich der/die Nutzer/in mit der Verwendung von Cookies einverstanden.