Inhalt der Seite
Mini-Konfetti-Krapfen mit Schoko- oder Zuckerglasur

Mini-Konfetti-Krapfen mit Schoko- oder Zuckerglasur

50 Minuten
Schwer

Zutaten

für Stück
  • Teig:
  • 1 Würfel Germ
  • 250 ml Milch, lauwarm
  • 500 g Mehl
  • 3 Eigelb
  • 60 g Zucker
  • 60 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • Fett zum Frittieren
  • Füllung:
  • Marmelade nach Wahl
  • Einwegspritze
  • Glasuren:
  • 150 g Staubzucker
  • 40 ml Wasser
  • 1 EL Zitronensaft
  • verschiedene Dekostreusel
  • Sckokolade

Zubereitung

  1. Germ in der Milch auflösen und mit Mehl, Eigelb, Zucker, Butter und Salz 5 Minuten mit dem Mixer verrühren.

    Den Teig an einem warmen Ort zugedeckt 30 Minuten gehen lassen.

  2. Kleine Stücke des Teigs zu Bällchen formen und diese weitere 20 Minuten gehen lassen.
  3. Krapfen in einem Topf mit 170 Grad heißem Frittierfett geben und auf jeder Seite goldgelb backen. Aus dem Fett nehmen und auskühlen lassen.
  4. Die Krapfen mit Marmelade befüllen, das kann man zum Beispiel ganz einfach mit einer Einwegspritze machen.

    Für die Zuckerglasur den Staubzucker mit Wasser und Zitronensaft verrühren, damit die Krapfen bestreichen und verzieren.

  5. Für die Schokoladeglasur die Schokolade über Wasserdampf schmelzen, die Krapfen bestreichen und verzieren.
  6. Guten Appetit!
Du bist hier:
Für deine Eltern: Um den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem diese Seite genutzen wird, erklärt sich der/die Nutzer/in mit der Verwendung von Cookies einverstanden.