Inhalt der Seite
Mohnnudeln mit Kirschröster

Mohnnudeln mit Kirschröster

50 Minuten
Mittel

Zutaten

für Personen
  • 700 g mehlig kochende Erdäpfel
  • 180 g Weizenmehl
  • 3 Eier
  • 1 Prise Salz
  • etwas Mehl für die Arbeitsfläche
  • 3 EL Butter
  • 200 g gemahlener Mohn
  • Staubzucker
  • Für den Röster:
  • 500 g Kirschen ohne Kern (eingelegt, im Glas)
  • 20 ml Apfelsaft
  • 1 TL Zimt
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 EL Speisestärke

Zubereitung

  1. Wasche und schäle die Erdäpfel, koche sie weich und drücke sie durch eine Erdäpfelpresse.
  2. Erhitze die Kirschen und den Saft, in welchem sie eingelegt sind, gemeinsam mit dem Apfelsaft in einem Topf. Rühre Zimt und Vanillezucker unter, lasse alles einmal aufkochen und dann bei mittlerer Hitze 5 Minuten weiterköcheln.
  3. Mische anschließend zur Bindung die Speisestärke dazu. Verrühre alles gut und drehe die Hitze ab.
  4. Füge der warmen Erdäpfelmasse Mehl, Eier und Salz hinzu und knete alles zu einem Teig.
  5. Mehle deine Arbeitsfläche ein und nimm aus dem Teig kleine, etwa walnussgroße Stücke, die du dann auf deiner Arbeitsfläche zu Nudeln rollst. Drehe dabei die Enden der Nudeln etwas spitzer ein. Rolle so aus dem Teig kleine, ca. 4 cm lange Erdäpfelnudeln.
  6. Gib die gerollten Nudeln in einen Topf mit kochendem Wasser und lasse sie so lange kochen, bis sie an der Oberfläche schwimmen. Dies dauert ca. 12 Minuten.
  7. Erwärme währenddessen die Butter zusammen mit dem Mohn in einer Pfanne.
  8. Hebe die fertigen Nudeln mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser und gib sie direkt zur Mohn-Butter-Mischung in die Pfanne. Wende alles einmal und richte die fertigen Mohnnudeln in tiefen Tellern an. Bestreue sie mit etwas Staubzucker und serviere den selbstgemachten Kirschröster dazu.

    Tipp:

    Mohnnudeln schmecken als süßes Hauptgericht oder als Nachspeise. Dazu passt auch Apfelmus, Kompott oder Zwetschkenröster.

Du bist hier:
Für deine Eltern: Um den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem diese Seite genutzen wird, erklärt sich der/die Nutzer/in mit der Verwendung von Cookies einverstanden.