Inhalt der Seite
Piratentaschen

Piratentaschen

40 Minuten
Mittel

Zutaten

für Personen
  • 4 mittelgroße Paradeiser
  • 125 g Mozzarella
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Rolle Blätterteig
  • 1 Ei
  • Für die Verzierung:
  • 3 Scheiben Schinken
  • Mayonnaise
  • schwarze Oliven

Zubereitung

  1. Die Paradeiser waschen und in kleine Stücke schneiden. Den Mozzarella würfeln und mit den Paradeisern und dem Öl vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Den Blätterteig ausrollen und daraus 8 Quadrate schneiden. Auf vier der Teigplatten je einen Esslöffel der Paradeiser-Käse-Masse verteilen.
  3. Mit den restlichen vier Teigplatten zudecken so, dass Teigtaschen entstehen. Die Ecken und Kanten der Taschen gut zusammenkleben.
  4. Das Eigelb vom Eiweiß trennen und die Taschen mit dem Eigelb bestreichen. Die Taschen 15-20 Minuten bei 180 Grad backen.
  5. Verzierung::

    Den Schinken in kleine Dreiecke ausstechen. Mit der Mayonnaise als ¿Kleber¿ den Schinken auf die Piratentasche als ¿Piratentuch¿ kleben. Das Tuch mit Mayonnaise-Streifen dekorieren.

  6. Die schwarzen Oliven halbieren. Aus einer halben Olive eine Augenklappe gestalten. Mit Olivenstreifen das Bändchen der Augenklappe legen und mit Mayonnaise das Piratengesicht zeichnen. Die Pupillen aus kleinen Olivenschnitzen gestalten.
  7. Guten Appetit!
Du bist hier:
Für deine Eltern: Um den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem diese Seite genutzen wird, erklärt sich der/die Nutzer/in mit der Verwendung von Cookies einverstanden.