Inhalt der Seite
Pistazien-Kakao-Schildkröten-Kekse

Pistazien-Kakao-Schildkröten-Kekse

40 Minuten
Leicht

Zutaten

für Kekse
  • 100 g geschälte Pistazien (ungesalzen, ungeröstet)
  • 250 g glattes Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 100 g Staubzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 150 g kalte Butter
  • 3 Eidotter
  • 3 EL Milch
  • 2 EL Kakaopulver

Zubereitung

  1. Bitte einen Erwachsenen um Hilfe und hacke die Pistazien mit einem Blitzhacker sehr fein. Vermische sie mit Mehl, Backpulver, Staubzucker, Vanillezucker und Salz. Schneide die Butter in Stücke und gib sie mit den Dottern dazu. Verknete alles zu einem glatten Teig. Decke ihn mit einem feuchten Geschirrtuch ab und stelle ihn 30 Minuten im Kühlschrank kalt.
  2. Heize das Backrohr auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vor. Teile den Teig in 3 gleich große Stücke. Lege einen Teil beiseite und forme aus dem Rest flache Kekse mit ca. 4-5 cm Durchmesser. Wie das geht, zeigen wir dir rechts. Bepinsle die Kekse mit Milch und bestäube sie danach mit Kakao.
  3. Forme aus dem beiseitegelegten Teig kleine Kugeln. Setze sie als Kopf und Füße rund um die Kekse und drücke sie leicht an. Stich mithilfe eines Zahnstochers jeweils 2 Augen in die Köpfe. Backe alles ca. 8 Minuten. Die süßen Meeresschildkröten sind fertig, wenn die Oberfläche fest und der Kern noch leicht weich ist, sie sollen aber nicht braun werden! Lasse sie anschließend auskühlen.
Du bist hier: