Inhalt der Seite
Quinoasalat süßsauer mit Hühnerspießen

Quinoasalat süsssauer mit Hühnerspiessen

50 Minuten
Leicht

Zutaten

für Personen
  • Quinoasalat:
  • 1 Tasse Quinoa
  • 1 EL Balsamico
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Prise Zucker
  • Salz, Pfeffer
  • 1 kleine Paprikaschote
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 4 Orangen
  • 100 g Feta
  • 2 EL frische Petersilie (nach Belieben)
  • Hühnerspieße:
  • 200 g Hühnerfilet
  • 4 Schaschlikspieße
  • 3 EL geschälte Sesamsaat
  • 1 EL Öl

Zubereitung

  1. Quinoasalat:

    Quinoa nach Packungsanleitung zubereiten.

    Balsamico, Olivenöl, Zucker, Salz und Pfeffer in einer Schüssel miteinander vermengen.

  2. Das Dressing über das fertige Quinoa gießen, vermengen und beiseite stellen.

    Paprika und Frühlingszwiebeln und klein schneiden.

    Orangen filetieren und in Stücke schneiden.

  3. Den Feta zerbröseln und mit dem Gemüse, den Orangen und dem Quinoa vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Hühnerspieße:

    Sesam in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Herausnehmen und in einen tiefen Teller geben.

    Hähnchenfilet waschen, trocken tupfen und grob in Würfel schneiden. Hähnchenwürfel auf 4 Schaschlikspieße verteilen, mit Salz und Pfeffer würzen und in Sesam wenden.

  5. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Spieße darin unter Wenden 4¿5 Minuten goldbraun braten und warm halten.

    Quinoa-Salat in Gläsern anrichten und einen Hühnerspieß darüberlegen.

  6. Guten Appetit!
Du bist hier:
Für deine Eltern: Um den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem diese Seite genutzen wird, erklärt sich der/die Nutzer/in mit der Verwendung von Cookies einverstanden.