Inhalt der Seite
Rot-weiß-roter Himbeerkuchen

Rot-weiss-roter Himbeerkuchen

75 Minuten
Mittel

Zutaten

für Blechkuchen
  • Für den Boden
  • 5 Eier
  • 200 g Feinkristallzucker
  • 200 g glattes Weizenmehl
  • 1 Packung Backpulver
  • Für den Belag
  • 250 ml Himbeersaft
  • 250 ml Wasser
  • 4 EL Feinkristallzucker
  • 2 Packungen Tortengeleepulver
  • 250 g Magertopfen
  • 200 g Vanillejoghurt
  • 380 g Himbeeren

Zubereitung

  1. Heize das Backrohr auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vor. Schlage die Eier mit dem Zucker mithilfe einer Küchenmaschine 5 Minuten schaumig auf. Vermische das Mehl und das Backpulver in einer Schüssel und hebe es anschließend vorsichtig unter die Eimasse. Verteile den Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech und backe ihn 15¿20 Minuten im Backrohr goldbraun. Lasse den Kuchen anschließend auskühlen.
  2. Für den Belag verrühre Himbeersaft, Wasser, Zucker und Tortengeleepulver in einem Topf miteinander und lasse alles aufkochen. Lasse die Flüssigkeit eine Minute köcheln und nimm den Topf anschließend vom Herd. Lasse das Gelee 10 Minuten abkühlen und rühre es dabei immer wieder um. Verteile es dann auf dem Kuchen und lasse es anschließend auskühlen.
  3. Verrühre den Magertopfen und das Vanillejoghurt gründlich miteinander. Fülle die Creme in einen Spritzbeutel und spritze damit Tupfen als Streifen in die Mitte des Kuchens. Setze auf die übrige Gelee-Oberfläche die Himbeeren.
Du bist hier:
Für deine Eltern: Um den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem diese Seite genutzen wird, erklärt sich der/die Nutzer/in mit der Verwendung von Cookies einverstanden.