Inhalt der Seite
Schneemann-Pannacotta mit Pfirsichsauce

Schneemann-Pannacotta mit Pfirsichsauce

20 Minuten
Leicht

Zutaten

für Portionen
  • 1 Vanilleschote
  • 500 ml Schlagobers
  • 30 g Honig
  • 3 Blatt weiße Gelatine
  • 1 Dose Pfirsichhälften
  • 0,5 Zitrone
  • 1 EL Schokoladesauce
  • 2 getrocknete Marillen

Zubereitung

  1. Schneide die Vanilleschote der Länge nach auf und kratze das Mark vorsichtig heraus. Verrühre Vanillemark, Schlagobers und Honig in einem Topf und köchle die Flüssigkeit 10 Minuten auf kleiner Hitze.
  2. Weiche währenddessen die Gelatine in einer kleinen Schüssel mit kaltem Wasser 5 Minuten ein. Nimm sie anschließend heraus, drücke sie mit den Händen aus und rühre sie mit einem Schneebesen in das heiße Schlagobers ein, bis sie sich aufgelöst hat.
  3. Lasse das Schlagobers etwas abkühlen, bis es leicht zu stocken beginnt. Rühre es dabei immer wieder einmal um. Fülle es in die Formen und stelle sie mindestens 5 Stunden im Kühlschrank kalt.
  4. Seihe die Pfirsichhälften ab und fange dabei den Saft auf. Presse die Zitrone aus und püriere die Pfirsiche mit dem Zitronensaft fein. Rühre so viel vom aufgefangenen Pfirsichsaft unter, bis eine sämige Sauce entsteht. Richte die Pfirsichsauce in Schälchen an.
  5. Stürze jede Pannacotta auf einen Teller und zeichne mit der Dessertsauce Augen und einen Mund darauf. Schneide die getrockneten Marillen spitz zu und setze sie als Nasen auf die Schneemann-Gesichter.
Du bist hier: