Inhalt der Seite
Schokoladiger Dominokuchen mit bunten Schokolinsen

Schokoladiger Dominokuchen mit bunten Schokolinsen

50 Minuten
Mittel

Zutaten

für Stück
  • Für den Teig: (ein halbes Backblech)
  • 250 g Kochschokolade
  • 100 g Mehl
  • 250 g gemahlene Mandeln
  • 250 g Butter
  • 125 g Zucker
  • 6 Eier
  • Backpapier
  • Für die Dekoration:
  • 100 g dunkle Kuvertüre
  • bunte Schokolinsen
  • etwas Staubzucker
  • etwas Zitronensaft
  • etwas Wasser

Zubereitung

  1. Die Schokolade mit einer Raspel reiben und mit dem Mehl und den Mandeln mischen.

    Die Butter in eine Schüssel geben und mit dem Mixer cremig schlagen. Nach und nach den Zucker, die Eier und die Schokoladen-Mischung dazugeben.

  2. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig 2.5 - 3 Zentimeter hoch auf das Backblech streichen. Den Backofen auf 170 Grad erhitzen und den Teig etwa 40 Minuten backen.
  3. Wenn der Teig abgekühlt ist, kleine Rechtecke herausschneiden.
  4. Die dunkle Kuvertüre im Wasserbad schmelzen lassen. Mit der flüssigen Kuvertüre die Oberfläche der Rechtecke bepinseln.
  5. Die bunten Schokolinsen als Punktzahlen auf die noch warme Kuvertüre legen.

    Für die Umrandung Staubzucker, Zitronensaft und Wasser zu einem Zuckerguss vermischen.

    Den Zuckerguss in einen Spritzbeutel geben und damit die Rechtecke umranden. Jedes Rechteck einmal in der Mitte "teilen".

  6. Guten Appetit!
Du bist hier:
Für deine Eltern: Um den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem diese Seite genutzen wird, erklärt sich der/die Nutzer/in mit der Verwendung von Cookies einverstanden.