Inhalt der Seite
Selbstgemachtes Baguette

Selbstgemachtes Baguette

60 Minuten
Schwer

Zutaten

für Personen
  • 20 g Germ
  • 500 g Mehl (Typ 405 oder 550)
  • 375 ml Wasser, lauwarm
  • 1 TL Salz

Zubereitung

  1. Den Germ zerbröseln und mit 5 Esslöffel Mehl und 125 Milliliter lauwarmem Wasser in einer Schüssel verrühren. An einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen.
  2. Das restliche Wasser hinzugeben und dann das restliche Mehl mit dem Salz vermischen und über die Germmasse sieben. Alles mit den Knethaken zu einem Teig kneten. Den Teig zu einer Kugel formen und weitere 30 Minuten gehen lassen.
  3. Den Teig erneut durchkneten. Aus einem Teil des Teigs die Zahlen 2016 formen, aus dem restlichen Teig Baguettelaibe formen. Das Baguette und die Zahlen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.
  4. Das Baguette und die Zahlen mit Wasser einpinseln und noch einmal 45 Minuten gehen lassen. Bei 220 Grad etwa 35-45 Minuten im Ofen backen.
  5. Guten Appetit!

    Tipp: Probier doch zu den Baguettes unser KÄSEFONDUE.

Du bist hier:
Für deine Eltern: Um den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem diese Seite genutzen wird, erklärt sich der/die Nutzer/in mit der Verwendung von Cookies einverstanden.