Inhalt der Seite
Süße Gruselsnacks

Süsse Gruselsnacks

50 Minuten
Leicht

Zutaten

für Personen
  • Für die Schokobrezel-Skelette:
  • Schokomuffins:
  • 250 g Mehl
  • 150 g Zucker
  • 2 EL Kakaopulver
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 180 g Schokolade
  • 250 ml Milch
  • 90 ml Pflanzenöl
  • 1 Ei
  • Muffin Formen
  • Dekoration:
  • 200 g weiße Kuvertüre
  • 48 Minibrezeln
  • 12 dünne Keksstangen (z.B. Mikado)
  • 12 Marshmallows
  • Für die Spinnen- und Fledermaus-Kekse:
  • 12 kleine Doppelkekse (z.B. Oreo)
  • 48 dünne Keksstangen (z.B. Mikado)
  • 24 bunte Schokolinsen
  • dunkle Kuvertüre
  • Flügelform (online)

Zubereitung

  1. Schoko-Skelette:

    Mehl, Zucker, Kakaopulver, Backpulver in einer Schüssel mischen. Die Schokolade fein reiben und dazugeben. Milch, Öl und Ei dazugeben und mit dem Mixer gut verrühren und anschließend den Teig in die Muffin Formen aufteilen.

  2. Im vorgeheizten Backofen bei 150 Grad (Umluft) etwa 20 Minuten backen. Abkühlen lassen.

    Inzwischen die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und die Minibrezeln darin wenden. Auf einem Backblech trocknen lassen.

  3. In jeden Muffin eine Keksstange stecken und jeweils vier Brezeln auffädeln. Auf die Marshmallows mit etwas flüssiger Kuvertüre Gruselgesichter aufmalen und kurz trocknen lassen. Auf jede Keksstange einen Marshmallow stecken.
  4. Spinnen- und Fledermauskekse:

    Die Doppelkekse vorsichtig mit einem Messer trennen. Für die Spinnenkekse Keksstangen halbieren und auf jede Seite eines Doppelkekses vier halbe Keksstangen als Beine in die Creme drücken.

  5. Mit der geschmolzenen Kuvertüre jeweils zwei Schokolinsen als Augen auf die Doppelkekse kleben. Und mit geschmolzener Kuvertüre kleine Tupfen als Pupille auf die Schokolinsen geben.
  6. Guten Appetit!
Du bist hier:
Für deine Eltern: Um den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem diese Seite genutzen wird, erklärt sich der/die Nutzer/in mit der Verwendung von Cookies einverstanden.