Inhalt der Seite
Süße Kürbisgesichter

Süsse Kürbisgesichter

70 Minuten
Leicht

Zutaten

für Stück
  • Für den Teig:
  • 200 g Weizenmehl
  • 30 g Staubzucker
  • 1 TL Salz
  • 120 g kalte Butter
  • etwas Mehl für die Arbeitsfläche
  • Für die Füllung:
  • 1 Ei zum estreichen
  • 6 EL Apfelmus oder Erdbeermarmelade
  • Vollmilch-Kuvertüre

Zubereitung

  1. Gib alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel und vermenge sie mit den Händen, bis eine gleichmäßige Masse entsteht. Stelle die Schüssel dann für 30 Minuten in den Kühlschrank. Rolle den Teig ca. 2 mm dick auf einer bemehlten Fläche aus. Stich mit Hilfe der Online-Schablone Kürbisse aus. Heize den backofen auf 200°C (Ober-/Unterhitze) vor und lege die Hälfte der Kreise auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Schneide aus den anderen Kreisen mit einem Messer Halloween-Gesichter aus. Verquirle das Ei mit einer Gabel und streiche den Rand der Teigkreise, die schon auf dem Blech liegen, ein.
  2. Nun verteile immer ca. 1 EL Apfelmus oder Erdbeermarmelade in der Mitte der Teigkreise und lege den Gesichts-Kreis oben drauf. Drücke mit den Fingern die Ränder gut zu, sodass keine Füllung nach außen rinnen kann. Mit dem messer kannst du vorsichtig Linien in den Teig ritzen, damit das Gesicht mehr wie ein Kürbis aussieht. Streiche die Küchlein mit dem restlichen Ei ein. Schiebe das Backblech in den Ofen und backe die Gesichter für 25 Minuten. Währenddessen schmelze die Schokolade. Anschließend kannst du die Stiele der fertigen Kürbisse mit Schokolade bestreichen.
  3. Guten Appetit!
Du bist hier:
Für deine Eltern: Um den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem diese Seite genutzen wird, erklärt sich der/die Nutzer/in mit der Verwendung von Cookies einverstanden.