Inhalt der Seite
Vollkorn-Palatschinken mit Rindfleisch und Gemüse

Vollkorn-Palatschinken mit Rindfleisch und Gemüse

40 Minuten

Zutaten

für Personen
  • 150 g Weizenvollkornmehl
  • 3 Eier
  • 300 ml Milch
  • 1 gelbe Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150 g Karotten
  • 1 Zucchini
  • 1 Lauch
  • 200 g Cremechampignons
  • 5 EL Raps- oder Sonnenblumenöl
  • 330 g Rinderfaschiertes
  • 3 EL gehackte Petersilie
  • 3 EL Kürbiskerne
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Gib Mehl, Eier, Milch und eine Prise Salz in eine Schüssel. Verrühre alles zu einem glatten Teig. Stelle ihn zum Rasten beiseite.
  2. Schäle Zwiebel und Knoblauch und würfle beides fein. Schäle die Karotten und schneide sie in dünne Scheiben. Wasche die Zucchini. Halbiere sie der Länge nach und schneide sie in Scheiben. Putze den Lauch und schneide ihn in Ringe. Putze die Champignons und halbiere größere Pilze.
  3. Erhitze 2 EL Öl in einer Pfanne. Brate Zwiebel und Knoblauch darin glasig an. Gib das Faschierte dazu und brate es kräftig bei starker Hitze an. Würze es mit Salz und Pfeffer. Nimm es aus der Pfanne und stelle es auf einem Teller beiseite.
  4. Gib Karotten, Zucchini, Lauch und Champignons in die Pfanne. Brate alles, bis das Gemüse weich ist. Würze es mit Salz und Pfeffer. Gib das Faschierte und die Petersilie dazu und rühre alles unter. Schalte den Herd aus und lasse die Pfanne abgedeckt auf der warmen Platte stehen.
  5. Erhitze das restliche Öl in einer weiteren Pfanne. Backe den Teig bei mittlerer Hitze zu dünnen Palatschinken heraus.

    Wie das geht, zeigen wir dir hier:

    1. Gieße den Teig mit Hilfe eines Schöpflöffels in die Pfanne. Schwenke sie so lange, bis der Boden dünn mit Teig bedeckt ist.

    2. Wenn die Oberseite fest und die Unterseite braun gebraten ist, wende die Palatschinke mit einem Pfannenwender.

    3. Wenn auch die 2. Seite braun gebraten ist, nimm sie aus der Pfanne und stelle sie bis zum Füllen beiseite.

    Fülle die Palatschinken mit Fleisch und Gemüse und richte sie auf Tellern an. Hacke die Kürbiskerne grob und streue sie darüber.

Du bist hier: