Inhalt der Seite
Weihnachtsbäumchen

Weihnachtsbäumchen

30 Minuten
Schwer

Zutaten

für Bäumchen
  • 20 g Schokolade
  • Puderzucker
  • Zitronensaft
  • geriebene Mandeln
  • grüne Lebensmittelfarbe
  • Zuckerkugeln
  • 1 Butterkekes mit Schokoladenfüllung (z.B. Prinzenrolle)
  • Gummibärchen
  • Zuckerbrotpapier

Zubereitung

  1. Das Butterbrotpapier doppelt nehmen und daraus ein kleines Tütchen (Kegel) formen. Dieses dann mit einem Tesafilm fixieren. Das Tütchen mit der Öffnung nach oben in einen Eierkarton stellen.
  2. Die Vollmilchschokolade in einem Topf bei niedriger Hitze schmelzen und in das Tütchen füllen. Nun abkühlen lassen und vorsichtig aus dem Papier herauslösen.
  3. Etwas Puderzucker und Zitronensaft in einer Schüssel verrühren. Die Masse sollte dickflüssig sein. Die Hälfte in eine zweite Schüssel geben und mit grüner Lebensmittelfarbe einfärben.
  4. Nun die geriebenen Mandeln mit grüner Lebensmittelfarbe einfärben.
  5. Den Schokoladenkegel mit grüner Zuckerglasur bestreichen und in den grünen Mandeln wälzen.
  6. Jetzt kannst du die Zuckerperlen an dem Bäumchen befestigen. Durch die Zuckerglasur sollten sie am Baum hängen bleiben.
  7. Mittig, auf den Keks, etwas farblosen Zuckerglasur streichen und das Bäumchen darauf festkleben. Wer will, kann um das Weihnachtsbäumchen als Geschenke noch bunte Gummibärchen kleben.
Du bist hier:
Für deine Eltern: Um den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem diese Seite genutzen wird, erklärt sich der/die Nutzer/in mit der Verwendung von Cookies einverstanden.