Inhalt der Seite
Wiener Backhendl mit Erdäpfelsalat

Wiener Backhendl mit Erdäpfelsalat

90 Minuten
Mittel

Zutaten

für Personen
  • Backhendl:
  • 300 g Hühnerbrustfilet
  • 4 Hühner-Unterkeulen
  • 100 g Kürbiskerne
  • 2 Eier
  • Salz, Pfeffer
  • Paprikapulver
  • 100 g Mehl
  • 500 g Semmelbrösel
  • 100 g Sesam
  • 150 g Butterschmalz
  • Erdäpfelsalat:
  • 600 g Erdäpfel, speckig
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 EL Balsamico-Essig
  • 0,5 TL süßen Senf
  • 1 Prise Zucker
  • Salz, Pfeffer
  • 250 ml Gemüsesuppe
  • 4 EL Sonnenblumenöl

Zubereitung

  1. So geht's: Backhendl

    Die Hühnerbrustfilets und die Keulen waschen und trocken tupfen.

    Die Kürbiskerne grob hacken.

  2. Die Eier aufschlagen und mit etwas Salz, Pfeffer und Paprikapulver in einem tiefen Teller verquirlen. In einen anderen Teller das Mehl geben.
  3. Für die Kürbispanade Semmelbrösel mit den zerstoßenen Kürbiskernen mischen. Für die Sesampanade auf einem weiteren Teller Semmelbrösel mit Sesam vermischen.
  4. Die Hühnerbrustfilets und Keulen in Mehl wälzen. Dann in das Ei tunken und danach jeweils in einer der Panaden gründlich wenden.

    Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin goldbraun braten.

  5. So geht's: Erdäpfelsalat

    Die Erdäpfel waschen und mit Schale kochen. Anschließend die Erdäpfel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und klein hacken.

  6. Für die Marinade Essig, Senf, Zucker, Salz und Pfeffer in einer Schüssel verrühren. Die warme Gemüsesuppe dazugeben.

    Die Erdäpfel mit der Marinade mischen, danach das Öl dazugeben und die Zwiebeln unterrühren. Eventuell noch mal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  7. Guten Appetit!

    Tipp: Probier doch unseren köstlichen VOGERLSALAT dazu!

Du bist hier:
Für deine Eltern: Um den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem diese Seite genutzen wird, erklärt sich der/die Nutzer/in mit der Verwendung von Cookies einverstanden.