Inhalt der Seite
Bunte Blättertiere

Du brauchst:

• Bunte Blätter aus der Natur
• Buch zum Beschweren
• Bastelkleber oder Uhu
• Pinsel
• Schere
• Papier
• Lackstift

So geht’s:

1. Die gesammelten Blätter auf einem Tisch auflegen, mit einem Buch beschweren und über Nacht trocknen und glätten lassen.



3. Mit den Blättern kannst du Fantasietiere oder echte Tiere gestalten, bspw. Eule, Maus, Vogel oder Schmetterling.
5. Die Blättertiere machen sich hervorragend als Herbstdekoration an der Wand oder als Geschenk für Freunde und Familie. Viel Spaß beim Nachmachen.
2. Die getrockneten Blätter nach Wunsch auf ein weißes Kopierpapier legen und ein Tier formen. Wenn du einen Bastelkleber verwendest, bestreiche das Blatt an der Rückseite mit einem Pinsel und ausreichend Kleber. Drücke das Blatt auf ein Papier, warte bis es trocknet und klebe nun die restlichen Blätter nach Wunsch auf.
4. Um die Blätter aufzupeppen, male die Konturen mit einem Lackstift nach und zeichne den Tieren ein Gesicht.
Du bist hier:
Für deine Eltern: Um den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem diese Seite genutzen wird, erklärt sich der/die Nutzer/in mit der Verwendung von Cookies einverstanden.